Kunstseminar

Galerie


Grimselweg 8, 6005 Luzern


Kutra

2.–30. September 2012


Ausstellung zum Lucerne Festivalthema GLAUBE


Radoslav Kutra

Die Apokalypse in der Bibel - Das Apokalyptische in uns

Vernissage:

Sonntag, 2.9.12, 11.15 Uhr, Einführung: Raduška Kutra Imhof

Der Künstler ist anwesend.

Kunstcafé:

Samstag, 22. September 2012, 14 -17 Uhr


Die Apokalypse, das Apokalyptische im Menschen prägten einzelne Phasen des künstlerischen Schaffens des tschechisch-schweizerischen Künstlers Radolsav Kutra entscheidend. Es waren Zeiten, in denen das Leben selbst apokalyptische Dimensionen annahm und sich der aufgestaute psychische Druck nur noch ganz unmittelbar in der Malerei entladen konnte. Werke von grosser Präsenz und Eindringlichkeit entstanden. In surrealistischen Malereien in Öl und in expressiven Kohlezeichnungen versucht Kutra auf diese existenziellen Erfahrungen seines Lebens, auf das Unbegreifbare, auf das Schicksalhafte eine Antwort zu finden.


Diese Ausstellung findet im Rahmen der Ausstellungsreihe BEGEGNUNGEN zum 40 Jahr Jubiläum des Kunstseminars statt.

Ausstellungsreihe (PDF)

Öffnungszeiten:

Fr 14-18 Uhr, Sa | So 14-17 Uhr

KUNSTSEMINAR GALERIE

.

"




Copyright © Kunstseminar


"



"